Posts from the ‘Kino’ category

SchönerSehen

„Phantastische Tierwesen“: Welcome back to the Potter Cinematic Universe

Am meisten Spaß hat man mit den PHANTASTISCHEN TIERWESEN, wenn man sich ganz auf die Tierwesen konzentriert: besonders die niedlichen Biester sind großartig. Der Rest kommt…

Read article

„Sully“: Sehnsucht nach Helden

Sehr spannend – vor allem, wenn man bedenkt, dass wir alle ja wissen, wie die Geschichte ausgeht. Clint Eastwoods „Sully“ irisiert zwischen Spielfilm und Doku, findet vor…

Read article

Charles Dickens hat HBO erfunden (Tür 13 in Spätfilms Adventskalender)

Podcastadventskalender sind eine feine Sache, jeden Tag geht ein neues Türchen auf mit einem neuen Beitrag. Beim Podcastadventskalender von Spätfilm dreht sich dieses Mal (fast) alles…

Read article

DER GENERAL: #TeamBusterKeaton eröffnet „10 Jahre 10 Filme 10 Züge“

Vor genau zehn Jahren – am 11. Dezember 2006 – veröffentlichten wir unseren ersten Film- und Bücherblogeintrag. Den Anfang machte unser Gründungsmitglied Susanne mit einem kurzen…

Read article

Kinomagie plus Sprach-Philosophie: „Arrival“

Es geht um die Möglichkeiten und Grenzen der Sprache, darum wie wir mit etwas umgehen, das wir nicht verstehen und wie wir damit umgehen, dass das,…

Read article

Dringende Liebesfilmempfehlung: „Die Hannas“ (FILMZ16)

Regisseurin Julia C. Kaiser macht mit „Die Hannas“ da weiter, wo andere Liebesfilme schon längst aufgehört haben: 15 Jahre nach dem Zusammenkommen des Traumpaars Hans und Anna.…

Read article

Hart aber herzlich: „Jack Reacher – Kein Weg zurück“

Lee Child hat mit Jack Reacher einen besonders toughen Helden geschaffen, ein harter Kerl, der keine Spuren hinterlässt und sich im Zweifel nicht an Regeln hält. Im ersten…

Read article

A Man with a Cape: „Doctor Strange“

Die Ähnlichkeiten zum ersten „Iron Man“ sind unübersehbar. Und so wie die Besetzung von Robert Downey Jr. ein Geniestreich war, wiederholt sich das hier mit Benedict…

Read article

Utta Danella Noir: „Girl on the Train“

  Emily Blunts starkes Spiel täuscht eine zeitlang darüber hinweg, dass dieser Film seine Rückblenden dramaturgisch in die Seife fährt. Dazu kommt, dass sich für die…

Read article