Für uns war es ein angenehmes Guckerlebnis – wir kannten die Bücher nur im Ansatz, und wir wollen sie aufgrund dieses Filmes auch nicht plötzlich lesen. Die Story füllt Genre und Filmlaufzeit gut und hinreichend aus, die Mythologie ist reichlich verschwurbelt (Excalibur zum Nachladen – ha!), die Optik ist beeindruckend, die Darsteller sind klasse. Matthew McConaughey hat hier im Wohnwagen ganz klar ein Poster von Christopher Walken hängen gehabt. Alles in allem: ein ordentliches B-Movie – aber für wen? Es wird die Fans der Bücher unbefriedigt lassen und die Nichtfans weitestgehend kalt. Aber für einen netten Kinoabend hat es dennoch gereicht.