Podcast zwischen Kirk und Kafka

„Die Tribute von Panem“: Das Mädchen, das in Flammen steht

© Studio Canal 2012

Die Verfilmung eines dystopischen SF-Jugendbuchs? Da waren wir skeptisch. Aber der Film hat gut gepunktet – nicht nur wegen des kommenden Superstars Jennifer Lawrence. Im Podcast reden die Üblichen Verdächtigen über die wieder einmal überflüssige Wackelkamera, über exzellentes Casting, echte Tränen, inspiriertes Produktionsdesign, nichtauserzählte politische Elemente und über die beeindruckende emotionale Wucht:

Podcast und Text stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND.
Quelle: SchönerDenken

Die Tribute von Panem (The Hunger Games)
USA 2012, 142 Min., Regie: Gary Ross


Schreibe einen Kommentar

Standard-HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentare zu diesem Beitrag über RSS