Prof. Pu und die Pücher

Prof. Pu empfiehlt bei Lust auf britischen Humor aus der Küche: „Fein gehackt und grob gewürfelt – Der Pedant in der Küche“

Laut Verzeichnis Lieferbarer Bücher gibt es zur Zeit 4262 Kochbücher auf dem Markt – aber nur eines, daß sich so hingebungsvoll und vor allem (selbst-) ironisch mit Problemen, die während des Kochens auftreten können, beschäftigt.

Wer hat noch nicht wie Julian Barnes, britischer Autor so wunderbarer Bücher wie „Flauberts Papagei“ oder „Arthur & George“, in der Küche gestanden und überlegt, welche Tassengröße man zum Abmessen der Linsen nehmen soll? Oder sich von einem arroganten Metzgereifachverkäufer belehren lassen mußte, daß man diese oder jene Sorte Fleisch „dafür jetzt aber ganz bestimmt nicht nimmt“? Wenn man dann noch wie der Autor zum Perfektionismus neigt, fühlt man sich endlich verstanden. Lesen und allen FreundInnen des Kochens zur nächsten Essenseinladung mitbringen!

Julian Barnes
Fein gehackt und grob gewürfelt
Der Pedant in der Küche

btb 2006
ISBN 978-3-442-73395-8
8,50 Euro

Leave comment