Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Akte Nix: Jenseits von Gut und Böse

Die Üblichen Verdächtigen sind zurück aus der Sommerpause. Aber an „Akte X: Jenseits der Wahrheit“ hatten sie nicht wirklich ihre Freude:


Podcast 58
© 2000-2008 20th Century Fox Das ist wirklich schon lange her, dass uns „Akte X“ mit spannenden, verschrobenen Geschichten, tollen Dialogen und einem herrlich unterkühlten Produktionsdesign die Fernsehabende versüßte. Der Serienschöpfer Chris Carter hat mit seinem zweiten und hoffentlich letzten Akte-X-Film bewiesen, dass er es nicht mehr kann. Die Stars David Duchovny und Gillian Anderson haben mittlerweile mit anderen Projekten Erfolg. Das trifft sich gut. Denn die Kinowahrheit ist nicht mehr da draußen. Vertraut uns.

Links

Die offizielle Website mit einem Trailer, der mehr verspricht, als der Film halten kann. Carsten Baumgardt ist sehr milde im Urteil. Akte-X-Fan Batzman jammert, will aber die Hoffnung nicht aufgeben (und hier seine Liebeserklärung an die Serie).