Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Was Sie schon immer über Psychotherapie wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Prof. Pu empfiehlt: „Couch Fiction“ von Philippa Perry und Junko Graat

Prof. Pu und die Pücher

Was Sie schon immer über Psychotherapie wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten. Die Abwandlung von Woody Allens Filmtitel kam mir als Erstes in den Sinn, als mir eine Kollegin dieses wundervolle Buch empfahl. Wie ein Comic illustriert von Junko Graat erklärt Phillipa Perry den Ablauf einer Psychotherapie, mit all’ ihre Irrungen und Wirrungen, Abläufen und Ergebnissen. Mit sehr viel Humor lässt sie beim Lesen teilhaben an den Fehlern, die ein Therapeut machen kann, genau so wie an denen des Klienten. Der steht zum ersten Mal vor der Praxistür und denkt sarkastisch:

Ich frage mich, ob es Untersuchungen über die Wirkungen von Recycling-Müllbehältern und deren Inhalt vor der Tür einer therapeutischen Praxis gibt. Besonders interessieren würde mich ihre Wirkung auf Klienten, die zum ersten Mal kommen.

Mit freundl. Genehmigung des Antje KunstmannverlagsJames hat sich schweren Herzens zu einer Therapie entschieden. Er behauptet zwar von sich, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben. Seine Eltern seien sehr stolz auf ihn, den erfolgreichen Rechtsanwalt. Doch er hat ein großes Problem: Er stiehlt. Sinnlose Dinge wie Schokoriegel. In seinem Beruf ein ganz besonders heikles Risiko.

In klugen und amüsanten Kommentaren, die als Fußnoten daherkommen,  erläutert die Autorin, selbst Psychotherapeutin, was in den einzelnen Sitzungen geschieht, welche Alternativen es gäbe, welche Irrtümer die Therapeutin gerade begeht, wie sich James verheddert, verweigert, verirrt, zurückfällt und dann unter ihrer Anleitung weiterkommt. Das Buch ist ein erhellender Ratgeber der besonderen Art, für alle, die über eine Therapie nachdenken, zweifeln, ob sie eine angehen sollen, um ihre eigene besser zu verstehen oder sich einfach nur für das Thema interessieren. Selbsterkenntnis ist bei der Lektüre nicht ausgeschlossen …

Podcast und Text stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND.
Quelle: Petra Unger/SchönerDenken

Philippa Perry/Junko Graat
Übers. von Ulrike Becker
Couch Fiction. Wie eine Psychotherapie funktioniert
Kunstmann € 16,90
978-3-88897-738-1

Rebecca Link (dradio) über „Couch Fiction“
Philippa Perry im Interview: „I love Susie Orbach and Harvey Pekar comics – so I wrote Couch Fiction, a comic book about psychotherapy“ (guardian)