Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Nur wer das Gedruckte frisst, behält es auch …

Prof. Pu empfiehlt Lady Earl Grey von Hanns Zischler

Prof. Pu und die Pücher

Mit freundl. Genehmigung des Arche-VerlagsSucht noch jemand ein kleines hübsches amüsantes Buchgeschenk, das sich gemütlich unter dem Tannenbaum lesen oder vorlesen lässt? Voilà: Ich empfehle die Geschichte von der Maus, die den  Hausherrn eines Morgens auf der Treppe zur Bibliothek anspricht und die eine merkwürdig altmodisch-hochherrschaftliche Sprache spricht. Ihr Fell ist ein wenig verkokelt:

Wir hatten es Uns gerade im Kaminzimmer zwischen den Birken- und Buchenholzscheiten bequem gemacht, bis eine – sie hob ein Pfötchen – Frauenhand einen Fidibus in das Holz geworfen hat. Es hat geraucht und rumort, eine Lanze hat in Unserer Unterkunft herumgefuhrwerkt. Wir mussten fliehen. Es war Brandstiftung! Unser Pelz wurde versengt! – Hier!

Es nutzt nichts, dass Herr Russla versucht, ihr klar zu machen, sie habe im Kamin nichts zu suchen. Sie behauptet hochnäsig, ihre Familie lebe schon viel länger in diesem Hause als er. Schon ihre Urgrossmutter Rosalind Duchess of First Flush, habe schon in einem Puppenhaus im Haus gewohnt. Und jetzt kreische, egal, wo sie sich niederlassen würde, eine Frau immer

„Huch! Eine Maus!“ – als würden Wir jedes Mal, wenn Wir eines Menschen ansichtig werden, „Huch! Ein Mensch!“ kreischen.

So streiten sich die beiden am Fusse der Treppe auf köstliche Weise über Wohnrecht, besserwisserischen Katzenbesuch, zu grelle Beleuchtung, die Möglichkeit, über seinen Schatten zu springen und vor allem über Literatur. Die Entscheidung, ob am Ende alles nur ein Traum war, überlasse ich den geneigten Leserinnen und Lesern.

Allein schon für die sehr logische Erklärung, woher die winzigen foodnotes* stammen, liebe ich dieses Buch. Die entzückenden Illustrationen des Märchenbuches für Erwachsene von Hanno Rink tragen ihren Teil dazu bei.

Hanns Zischler
Lady Earl Grey
Illustriert von Hanno Rink
Arche Literaturverlag € 14,95
978-3-7160-2676-2

*[…] nur wer das Gedruckte frisst, behält es auch. Wir verarbeiten es und geben es der Welt wieder.

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: Petra Unger/SchönerDenken

Hanns Zischler im Interview (SWR1 Leute Night)