Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

T minus 32: Inoprovapffffft oder Fragen zweier Trekkies, die eigentlich keiner Antwort bedürfen

Dies ist eine Gemeinschaftsproduktion von zwei Freunden, die, wenn sie sich am Arbeitsplatz begegnen, gerne mal „Schmeeerrz! Ich fühle Schmeeerrz!“ oder „Nur ungern nimmt der Klingonenmann statt barer Münze Tribbles an“ sagen. Gefürchtet sind auch Mittagspausen in der Kollegenrunde mit eben diesen beiden, wenn sich bei ihnen die Kantinenrealität zugunsten dieses einen, wahren anderen Universums auflöst.

Wir haben in Kindheit und Jugend Kirk, Spock und Co. nicht nur einfach so hingenommen, sondern uns ihnen hingegeben. Fragen haben wir uns nie gestellt. Wer mit straff zu Stricken gedrehten Küchenhandtüchern „Ahuwumm Ahuwumm“ brüllend im Pon Farr-Fieber hinter den Mitschülern im Pausenhof herrennt, Toffiffees aus ihrem Plastikeinsatz in der Packung rausdrückt und achtlos liegen läßt, nur um mit dem umgedrehten Plastikeinsatz dann Uhura zu spielen, oder jedes auch nur annähernd farblich und stofflich passende Shirt mit dem „Enterprise“-Abzeichen aus Filzstift versieht, STELLT keine Fragen.

Das Hinterfragen wird sowieso zu hoch gehängt; das wissen unsere Helden da draußen auch:

Kirk: „Pille, da draußen ist ein Ding.“
McCoy: „Wieso wird jedes Objekt, das wir nicht kennen, als ‚Ding’ bezeichnet?“
Kirk: „Weil es eben so ist.“

Und trotzdem …
… manche Antworten hätten wir dann doch gerne …
… auf diese zehn Fragen zum Beispiel:

1. Warum durchleben nur Männer das Pon Farr?
2. Was ist, wenn während des Pon Farr keine passende Partnerin zur Verfügung steht?
3. Sind Hologramme eine Lösung? Warum ist man nicht früher darauf gekommen? Bedarf es dazu des Sprungs in den Delta-Quadranten?
4. Warum sind es immer nur griechische und römische Götter, auf die die Crew trifft? Etwa nur, damit Kirk halbnackt als Gladiator rumlaufen und Uhura ihren stiefelbewehrten Fuß auf eine umgestürzte Marmorsäule stellen und posieren kann?
5. Warum sieht jeder fremde Planet aus wie die Wüste Arizonas?
6. Warum wird der Bergbau auf den fremden Planeten immer so primitiv, oft noch mit Hammer und Meißel, betrieben, wenn gleichzeitig Raumschiffe dort starten und landen?
7. Warum kann Kommunikationsoffizier Hoshi Sato der Ablegerserie „Enterprise“, die VOR Kirk & Co. spielt, alle Sprachen des Alls und Uhura kann nicht mal klingonisch?
8. Warum lieben wir Spock und hassen Wesley Crusher?
9. In allen Ablegerserien wird von den Medizinern Inoprovalin gegeben, egal gegen was. Warum?
10. Und was war das eigentlich für ein Zeug, das Pille immer in den Oberarm gepfffffftet hat, woraufhin selbst Todgeweihte wieder quicklebendig herumsprangen???

Um Antworten wird nicht wirklich gebeten, aber es wäre schön, wenn jemand welche kennen würde …

Link

http://www.inoprovalin.com/