Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

TIPP: Vorpremiere „Melancholia“

Das Kinoblog NEGATIV veranstaltet mit dem Mainzer Kino Capitol/Palatin wieder spannende Vorpremieren:
Melancholia, 3. Oktober, 20.00 Uhr (Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 6 Euro), offizieller Filmstart ist am 13. Oktober. Vor dem Film gibt es eine Einführung durch die NEGATIV-Redaktion, nach dem Film darf diskutiert werden.

NEGATIV sagt selbst:

„Das neue Meisterwerk von Lars von Trier: Immer näher rückt die Kollision der Erde mit dem zehnmal größeren Planeten Melancholia. Das Ende der Welt steht bevor, jeden erwartet das gleiche Schicksal, doch jeder geht anders damit um. Da ist Justine (Kirsten Dunst), die sich im Zuge der nahenden Katastrophe der Welt zugehöriger fühlt als jemals zuvor, während ihre Schwester Claire mit der apokalyptischen Situation hingegen nicht im Mindesten zurechtkommt.“