Akropolis, adieu, Ihr müsst geh’n

Mit einer antiken Betonmischmaschine war dann doch ein Fußballwunder nicht zu wiederholen. Mit der „Antigone“ von Sophokles verabschiedet die Sprechbude die Mannen von Otto Rehakles, es liest Christoph Maasch.

[display_podcast]

Und hier die drei Aufstellungen der Griechen bei der KulturEuro2008: Platon | Petros Makaris | Kochkunstreise Athen – Trainer war PJ.

Schreibe einen Kommentar