Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Sternzeit 11|08|1922: Deutschlandlied

Preußen war es zu großdeutsch, den Nationalsozialisten zu republikanisch. Das Lied der Deutschen hatte es nicht leicht. Es teilte dieses Schicksal mit seinem Schöpfer. Hoffmann von Fallersleben, als Demokrat verunglimpft und nur zögerlich amnestiert, blieb in Deutschland ein Fremder. Am 11.8.1922 entsann sich eine ebenso ungeliebte Weimarer Republik dieses Liedes und erhob es zur Nationalhymne. Es brauchte noch beinahe eine Generation bis auch diese Vorbehalte fielen. Bayern 4 zur Nationalhmyne:


[Sternzeit]