Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Frau Hamlet

Hamlet, die Tochter des Königs, die sich als Sohn ausgeben muss? Mit dieser Idee im Kopf liest sich das Drama völlig neu. Asta Nielsen griff die Idee 1920 in einem Kinofilm auf. Am Ostersonntagmorgen, 23. März um 11:00 Uhr kann man das Ergebnis bei 3sat sehen:

„Die deutsche Stummfilm-Adaption des Shakespeare-Klassikers um den Dänenprinzen Hamlet bietet eine reizvolle Variante unter den zahlreichen Verfilmungen des Stoffes: In dem von ihr selbst produzierten Film beruft sich der Stummfilm-Star Asta Nielsen (1881 – 1972) mit einer eigenwilligen Interpretation auf die Theorie eines amerikanischen Literaturwissenschaftlers, dass Hamlet eine Frau gewesen sei, die aus politischen Gründen als Prinz ausgegeben werden musste

Thordis Howe von der Sprechbude gibt uns eine Vorstellung von Hamlet als Frau, die uns schnell in ihren Bann schlägt: