Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Herr Hamlet

Hamlet auf Testosteron, das gab es 1990 bei Franco Zefirelli und am Ostersonntag, 23. März um 16:00 Uhr bei 3sat – mit Mel Gibson, Ian Holm, Helena Bonham Carter und anderen:

„Der auf die Verfilmung von Theater- und Opernstoffen spezialisierte Regisseur Franco Zeffirelli konzentriert sich in seiner Version des „Hamlet“ auf den Konflikt eines Mannes, der von Natur aus eher friedfertig und introvertiert ist und der durch den Rachegedanken in eine existentialistische Krise gestürzt wird.“

„Die Worte fliegen auf, der Sinn hat keine Schwingen. Wort ohne Sinn kann nicht zum Himmel dringen.“ Christoph Maasch von der Sprechbude sinniert als Claudius über Schuld und Reue – und wiederum Thordis Howe, die als Hamlet über Rache grübelt: