Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

NipponConnectionOnline 2021: Offizieller Festivalpodcast Nr. 6 – Schwerpunkt FAMILY MATTERS

Nippon Connection 2021 Festivalpodcast Folge 6 Family Matters


Auch dieses Jahr muss das japanische Filmfestivals Nippon Connection wieder online stattfinden.  Dieser Podcast begleitet das Festival. Gastgeber im Podcast sind zwei langjährige Filmpodcaster und NipponConnectionFans: Alexander von den Abspannguckern und Thomas von SchönerDenken.

Mit Florian Höhr sprechen wir über den Themenschwerpunkt FAMILY MATTERS des japanischen Filmfestivals Nippon Connection 2021: Die japanische Familie zwischen Tradition und Moderne, zwischen alten und neuen Familienentwürfen.

Wir reden über das Romantik-Drama HIS von Rikiya Imaizumi, über Masahide Ichiis Tragikomödie THE STORMY FAMILY, über Kazuya Shiraishis klug konstruiertes Drama ONE NIGHT – hier ermordet eine Mutter den gewalttätigen Ehemann und kehrt nach Haft und Untertauchen fünfzehn Jahre später zurück zu ihrer Familie.

Wir diskutieren über Hajime Tsudas Debütfilm DAUGHTERS und Tatsuya Yamamotos NOSARI: IMPERNANENT ETERNITY, der sowohl Flo als auch Alex schwer begeistert hat; darüberhinaus über YES, YES, YES von Akihiko Yano und besonders ausführlich über SPECIAL ACTORS von Shinichiro Ueda, der mit seinem Debüt ONE CUT OF THE DEAD Furore gemacht hatte.


(Direkter Download der Episode über rechte Maustaste)