Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

TV-Tipp: Der Mann, der 007 war – Agent Dusko Popov

3sat | Samstag, 6. Juni 2009 | 19.20 Uhr

„James Bond gab es wirklich: Er hieß Dusko Popov und kämpfte als britischer Doppelagent gegen Adolf Hitler. Er sagte den japanischen Angriff auf Pearl Harbor voraus und spielte eine wichtige Rolle bei der Landung der Alliierten in der Normandie. Das Leben von Popov war mindestens so düster wie der aktuelle Bond-Film „Ein Quantum Trost“. Verrat, Folter und Tod waren seine ständigen Begleiter. Zur Tarnung gab er den Dandy und Verführer. Die Mischung aus Erotik und Todesnähe nahm Autor Ian Fleming zum Vorbild für seinen Helden. Historisches Filmmaterial und Interviews unter anderem mit dessen Sohn bezeugen das gefährliche Agentendasein von Dusko Popov.“