Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

„The Tatami Galaxy“: Schicksalsvarianten

Nippon Connection 2011 – Thomas befragt Harald zu
The Tatami Galaxy (Yojohan shinwa taikei) von Masaaki YUASA, Japan 2010

Das Festival schreibt dazu:

„Mit der Romanadaption THE TATAMI GALAXY setzt Ausnahmetalent Masaaki YUASA seiner vielfältigen Animationskunst ein weiteres Denkmal. Unter den Augen eines zwielichtigen Gottes und begleitet von seinem garstigen Freund Ozu erlebt ein namenloser Student während jeder Episode eine mögliche Variante seines Schicksals und scheint dabei stets zum Scheitern verurteilt zu sein. Wenn Masaaki YUASA in seinem atemberaubenden Bilderrausch Highspeed-Philosophie auf eine große Portion Humor treffen lässt, wird schnell klar: Diese Serie gehört auf die Leinwand! Kaum verwunderlich also, dass THE TATAMI GALAXY kürzlich als erste Fernsehserie mit dem Großen Preis des Japan Media Arts Festivals ausgezeichnet wurde.“