Podcast zwischen Kirk und Kafka

Schweizermesser auf Speed

Iron Man: Thomas und die Üblichen Verdächtigen sind nach dem Kino bügeleisenhart geplättet vom Heavy Metal-Helden Robert Downey jr., begeistert von Rock and Roll und tollen Tricks: Der beste Comic-Superheldenfilm seit dem ersten Spiderman und der Beginn einer Trilogie. (Podcast 37)

Links

Selbst Rajko mag Iron Man, obwohl er natürlich überhaupt nicht will :-) Marcus Wessel erklärt, warum dieser Kinospielplatz für kleine Jungs so gut als Film funktioniert. Renington Steele zählt auf, was Iron Man alles richtig macht. Und hier noch ein paar Trailerlinks: Der Quicktimetrailer, der Flug-Test, noch einmal eine Trailerübersicht.

3 Kommentare zu “Schweizermesser auf Speed”

  1. Herr Rau

    Danke für den Tipp. Ich bin ja Superhelden-Fanboy, aber Iron Man als Comic hat mich immer so wenig interessiert, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass daraus ein guter Film enstehen würde. Ganz glaube ich es immer noch nicht, aber ich höre eigentlich nur Gutes. Also freue ich mich schon mal.

  2. Pengoblin

    Nachdem ich den Film jetzt auf DVD gesehen habe, bin ich doch etwas enttäuscht angesichts Eures damaligen Enthusiasmus. Der Film ist zweifelsohne kurzweilig und handwerklich makellos, aber doch auch verblüffend unoriginell in seinen sämtlichen Zutaten. Natürlich längst kein solcher Totalaussetzer wie Watchmen, aber an die X-Men-Reihe kommt Iron Man für mich nicht heran.

Schreibe einen Kommentar

Standard-HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentare zu diesem Beitrag über RSS