Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Avatar, die Zweite: 2D

Die üblichen Verdächtigen sind noch einmal in Avatar gegangen und plaudern ausführlichst über Indianer, die austeilen können, über flache Leinwände und fluoriszierende Farben, über den Traum von Sigourney Weaver in einem fünften Alien-Film und zwar in 3D zu sehen, über aufgeblasenen Ethnokitsch, Roger Dean, Yes, Joss Whedon und Skalps. Und es wird von Anfang an heftig gespoilert:

© 2009 Twentieth Century Fox

Und das war unsere Meinung nach dem ersten Besuch (3D).
Herr Sennhauser mit ein paar klugen Gedanken zu Avatar und zum Big Business in Hollywood.