Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

„Enttarnt“: Der Spion, der Gott liebte

„Enttarnt“ – Ein wahrer Spionagefall: Das FBI jagt einen seiner eigenen Männer, Robert Hanssen. Er soll mindestens 15 Jahre lang Geheimnisse an die Sowjets verkauft haben. Die Verfilmung beschert uns die Welt der Spione ganz ohne Bond-Girls, Raket17enrucksäcke und giftige Pfeilspitzen in Kugelschreibern. Ryan Phillippe soll als Nachwuchsagenten Eric O’Neill den Sowjetspezialisten Robert Hanssen als Verräter enttarnen. Gelungener, spannender Spionagethriller, der ohne Action auskommt. Mit einem beeindruckenden Chris Cooper, der nach vielen sehr guten Auftritten – zum Beispiel in den Jason Bourne-Filmen – hier die Hauptrolle spielt. Gejagt wird Robert Hanssen von Agentin Kate Burroughs, überzeugend gespielt von Laura Linney, die schon in Mystic River geglänzt hatte. Mehr zum Film im Podcast.

Text und Podcast stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.
Quelle: Thomas Laufersweiler/SchönerDenken