Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

„Speed – auf der Suche nach der verlorenen Zeit“: Warum das Hamsterrad sich immer schneller dreht

Der Dokumentarfilmer Florian Opitz geht der Frage nach, warum immer weniger Zeit für wichtige Dinge bleibt und entdeckt dabei ein paar persönliche und eine ganze Menge gesellschaftlicher Aspekte. Spannend war die Offenlegung des Zusammenhangs zwischen technologischem Fortschritt, Wirtschaft, Wettbewerb und zunehmender Geschwindigkeit – Höhepunkte sind die klugen, kapitalismuskritischen Erläuterungen des Jenaer Soziologen Hartmut Rosa.

Die Üblichen Verdächtigen finden die Dokumentation sehenswert – im Podcast reden Sie über die beständige Steigerung der Geschwindigkeit, über den ökologischen Fingerabdruck des Aufnahmegeräts, über die Möglichkeiten und Formen von Dokumentationen und über das Bruttonationalglück:

Text und Podcast stehen unter einer Creative Commons-Lizenz. Quelle: SchönerDenken

Speed – auf der Suche nach der verlorenen Zeit
D 2012, Regie/Buch: Florian Opitz