Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Bitte verzeihen Sie uns auch diesen Podcast: „The Apology King“

Eine Gesellschaft, in der es in bestimmten sozialen Kontexten äußerst förmlich zugeht, hat auch stark ritualisierte Gesten der Unterwerfung und Zerknirschung, damit man einen Fehler gestehen und dennoch das Gesicht wahren kann. Yuzuru ist selbsternannter Entschuldigungscoach und weiss auch in den schwierigsten Fällen einen Weg, die Wogen zu glätten, etwa bei sexueller Belästigung oder wenn man versehentlich ein Auto der Yakuza gerammt hat. Es kann auch mal notwendig werden, einer Regierung beizubringen, wie man sich bei einer anderen Regierung zu entschuldigen hat.

In der zuweilen etwas schrillen, aber mit pfiffigen Wendungen gut gewürzten Komödie wird dieses besondere Element der japanischen Kultur erst erklärt und dann gründlich parodiert. Ob die Üblichen Verdächtigen das für den westlichen Betrachter nachvollziehbar halten, erfahren Sie, verzeihen Sie’s uns, im Podcast.

The Apology King (c) NipponConnection

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken

The Apology King (Shazai no osama)
Japan 2013, 128 Min., Regie: Nobuo MIZUTA