Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Das genaue Gegenteil von Science Fiction,
oder Mr. Roboto mit Bandscheibenproblemen

ROBO-G (c) NipponConnection

Die derzeit einzige Möglichkeit, einem Roboter menschliche Fähigkeiten zu verleihen, besteht immer noch darin, einen Menschen hineinzustecken und so zu tun als ob. Was alles passieren kann, wenn das viel zu gut funktioniert, davon erzählt diese Komödie, die gekonnt auf ein Modethema, Erzählschwung, viel Slapstick und sympathisch vertrottelte Figuren setzt. Zielgruppe: Tamagochisozialisierte und Robohundstreichler jeden Alters. Ob auch die Üblichen Verdächtigen zufrieden mit diesem japanischen Gegenentwurf zu „I Robot“ waren, weiss der Podcast.

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken

Robo-G
Japan 2012, 111 Min., Regie & Drehbuch: Shinobu YAGUCHI

Andere Meinungen

http://www.molodezhnaja.ch/robo-g.htm

http://www.isugoi.com/robo-g-review/

http://www.screendaily.com/reviews/the-latest/robo-g/5039489.article

Robo-G (c) NipponConnection