Posts tagged ‘Hendrik’

LITTLE WOMEN: Klugheit, Leidenschaft, Meisterschaft

Eine junge Frau traut sich etwas, verkauft erfolgreich eine Geschichte an einen Verlag, tritt auf die Straße hinaus und ihr Hochgefühl, ihre Euphorie springt auf das…

Read article

UNDERWATER: Ohne Tiefe

Ein Film, den man am besten im Panik-Modus genießt. Noch in Minute 2 werden die Protagonisten auf einer Bohrinsel am Meeresboden im Mariannengraben in Lebensgefahr gebracht…

Read article

#Japanuary2020 Nr.7 – THE CALL OF ZON – Zon kara no messeji (Nippon Connection 2019)

Die Idee hat uns als Science-Fiction-Freunde interessiert: Eine Stadt liegt unter einer undurchdringlichen Glocke – über Jahre abgeschlossen vom Rest der Welt. So viele menschliche Dramen…

Read article

#Japanuary2020 Nr.6 – TETSUO: THE IRON MAN (Nippon Connection 2019)

Regisseur Shinya Tsukamoto persönlich gab uns vor der Aufführung von TETSUO: THE IRON MAN einen guten Rat: Wir sollten uns auf den Film einlassen wie auf…

Read article

#Japanuary2020 Nr.5 – ROOM LAUNDERING (Nippon Connection 2019)

Für unseren ersten Eindruck von ROOM LAUNDERING brauchen wir nicht einmal fünf Minuten. Worum geht es? In Japan müssen Nachmieter informiert werden über Morde/Selbstmorde, die zuvor…

Read article

#Japanuary2020 Nr.3 – INUYASHIKI (Nippon Connection 2019)

Unser dritter Beitrag zum #Japanuary ist ein actionreicher, effektgeladener Science-Fiction: Die Realverfilmung des Mangas INUYASHIKI von Regisseur Shinsuke Sato. Ein alter Mann und ein junger Mann…

Read article

#Japanuary2020 Nr.1 – ANOTHER WORLD – Hansekai (Nippon Connection 2019)

SchönerDenken startet den #Japanuary2020 mit einem der besten Filme, die wir 2019 auf Nippon Connection 2019 gesehen haben: ANOTHER WORLD von Junji Sakamoto. Thomas war sehr…

Read article

LE MANS 66: „It is not about Speed“

Die Faszination dröhnender Motoren und lebensgefährlicher Geschwindigkeit prallt eigentlich an den Üblichen Verdächtigen ab. Dennoch hat LE MANS 66 (im Original FORD V FERRARI) die drei…

Read article

THE DEAD DON’T DIE: „This is all gonna end badly …“

Als hätte man Ed Wood 40 Jahre in einen Schrank eingesperrt, dann herausgelassen und einen Zombiefilm machen lassen. Jim Jarmusch zelebriert hier eine besondere Kunst: Bewusst…

Read article