THE POWER OF THE DOG: Von der Zerbrechlichkeit der Männerbilder

Vor seinem Willen weichen Mensch und Tier zurück: Der reiche Farmer Phil Burbank ist ein harter Westerner, eine Führungsfigur, ein Alpha-Mann, jähzornig, und grausam gegen Weiterlesen …

TAO JIE – EIN EINFACHES LEBEN: Herbst eines Lebens, Herbst einer Stadt, feat. Lucas Barwenczik

Regisseurinnen und ihre Meisterwerke werden nur sehr langsam sichtbarer, darum hat Lucas für diese Episode Anne Huis  A SIMPLE LIFE (deutsch: TAO JIE – EIN Weiterlesen …

THE RIDER: Wirklichkeit, Einsamkeit, Unendlichkeit

8 Sekunden auf dem Rücken eines Pferdes zu bleiben, das ist mit das Gefährlichste, was man überhaupt tun kann. Brady Blackburn ist darin besonders gut, Weiterlesen …

TITANE: Der Feuerwehrmann, sein Sohn, die Wahrheit und die Serienkillerin

Julia Ducournau ist eine furchtlose Filmemacherin, soviel ist sicher. Heldin Alexia lebt wie wir es auf der Leinwand eher von Männern gewohnt ist: Exzessive Beziehung Weiterlesen …

REMINISCENCE: Knapp daneben ist auch vorbei

Alles ist vom Feinsten: Die Schauspieler:innen, der Look, das Licht, der Schnitt. Und doch bleibt REMINISCENCE ein Möchtegern-Near-future-Film-noir, ein Melodram ohne Gespür, wo die feine Weiterlesen …

BLACK WIDOW: Ein angemessener Abschied für Natasha Romanoff

Scarlett Johansson als Natasha Romanoff oder Black Widow war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte im Marvel Cinematic Universe. Obwohl sie keinen eigenen Film bekam, hatte Weiterlesen …

UNDER THE OPEN SKY – Subarashiki Sekai (Nippon Connection 2021) feat. Kompendium des Unbehagens

In Sachen Regie ist Miwa Nishikawa im japanischen Kino Nummer 1 – sagt Thomas. Auch Michael hält nach dem Film große Stücke auf Nishikawa. In Weiterlesen …

Jennifer Kents THE NIGHTINGALE: „Die weiße Art ist eine Scheiß-Art“ feat. Molo

Jennifer Kent hätte nach ihrem Debüt-Hit THE BABADOOK (2014) flott eines von vielen an sie herangetragenen Drehbücher anpacken können, schuftete aber lieber vier Jahre, um Weiterlesen …

STRANGE DAYS: “Memories are meant to fade. They’re designed that way for a reason.”

Es ist wieder Lucas-Time! Thomas heißt den Kinomenschen Lucas Barwenczik willkommen, um mit ihm den Near-Future-Science-Fiction STRANGE DAYS zu durchleben. Der Film von Kathryn Bigelow Weiterlesen …