Posts tagged ‘Kinomensch’

IT’S BORING HERE, PICK ME UP – Koko wa taikutsu mukae ni kite (Nippon Connection 2019)

Junge Menschen auf dem Weg zurück in die eigene Vergangenheit, zurück aus dem Sehnsuchtsort Tokyo in die Heimatstadt und Stadt der Highschool. Wer hat sich wie…

Read article

PENGUIN HIGHWAY – Pengin Haiwei (Nippon Connection 2019)

Es gibt Filme, die möchte man seinem 10 Jahre alten Selbst durch die Zeit zurückschicken und anschauen lassen. PENGUIN HIGHWAY von Hiroyasu ISHIDA ist so ein…

Read article

THE CHRYSANTHEMUM AND THE GUILLOTINE – Kiku to girochin (Nippon Connection 2019)

Ja, Nippon Connection kann auch bedeuten, dass man sich drei Stunden in japanischer Sprache anschreien lässt. Aber wenigstens in ausgezeichneter Gesellschaft. Im Ernst: THE CHRYSANTHEMUM AND…

Read article

AND YOUR BIRD CAN SING – Kimi no tori wa utaeru (Nippon Connection 2019)

Ein Film, der uns bleiben wird: diese starke, selbstbestimmte junge Frau, die Lichter in den Nachtclubs, diese unschuldige Phase eines menage a trois, bevor Eifersucht und…

Read article

THICKER THAN WATER – Kenen (Nippon Connection 2019)

Unbestreitbar legt Yoshida einen starken Anfang hin, der viele von uns erfolgreich in die Irre führte. Dann aber dominiert das Erwartbare: Eine Geschichte zweier ungleicher Schwestern…

Read article

JAM – Sabus Zitatekino (Nippon Connection 2019)

Eine Struktur wie bei PULP FICTION, Fan-entführt-Star wie bei MISERY, Rache a la OLDBOY – Sabu schwelgt hier im Zitatekino wie einst in den 1990er Jahren.…

Read article

MARRIAGE HUNTING BEAUTY – Bijin ga konkatsu shite mitara (Nippon Connection 2019)

Eine junge Frau in Tokyo, die endlich einen Ehemann finden will, auf einem Heiratsportal „Mister Right“ sucht und sich zwischen ganz unterschiedlichen Männern entscheiden muss. Damit…

Read article

FLOWER AND SWORD: Alles ist schön auf seine Weise (Hana ikusa)

Ein einfacher Mönch, ein buddhistischer Simplizissimus wird wegen seines guten Händchens bei den Pflanzen Abt in einem Kloster, das sich ganz der Kunst des Ikebana widmet.…

Read article

THE THIRD MURDER: Die Sünden der Väter als Kopfkino (Sandome no satsujin)

Es bleibt immer eine faszinierende Erfahrung, wie unterschiedlich ein Film wahrgenommen werden kann. Der Gerichtsthriller THE THIRD MURDER ruft direkt nach dem Film ganz verschiedene Reaktionen…

Read article