Posts tagged ‘Kinomensch’

THICKER THAN WATER – Kenen (Nippon Connection 2019)

Unbestreitbar legt Yoshida einen starken Anfang hin, der viele von uns erfolgreich in die Irre führte. Dann aber dominiert das Erwartbare: Eine Geschichte zweier ungleicher Schwestern…

Read article

JAM – Sabus Zitatekino (Nippon Connection 2019)

Eine Struktur wie bei PULP FICTION, Fan-entführt-Star wie bei MISERY, Rache a la OLDBOY – Sabu schwelgt hier im Zitatekino wie einst in den 1990er Jahren.…

Read article

MARRIAGE HUNTING BEAUTY – Bijin ga konkatsu shite mitara (Nippon Connection 2019)

Eine junge Frau in Tokyo, die endlich einen Ehemann finden will, auf einem Heiratsportal „Mister Right“ sucht und sich zwischen ganz unterschiedlichen Männern entscheiden muss. Damit…

Read article

FLOWER AND SWORD: Alles ist schön auf seine Weise (Hana ikusa)

Ein einfacher Mönch, ein buddhistischer Simplizissimus wird wegen seines guten Händchens bei den Pflanzen Abt in einem Kloster, das sich ganz der Kunst des Ikebana widmet.…

Read article

THE THIRD MURDER: Die Sünden der Väter als Kopfkino (Sandome no satsujin)

Es bleibt immer eine faszinierende Erfahrung, wie unterschiedlich ein Film wahrgenommen werden kann. Der Gerichtsthriller THE THIRD MURDER ruft direkt nach dem Film ganz verschiedene Reaktionen…

Read article

RIVER’S EDGE: Verzweifelte Jugend (Ribâzu ejji)

In dieser Podcast-Episode fliegen (argumentativ) die Fetzen: Die Coming-of-Age-Geschichte von verschiedenen Schülern, die massiv mit ihrer Sexualität, mit Hass, Gewalt und Identität zu kämpfen haben, kam…

Read article

#Japanuary 2019 Nr. 5: AKIRA

Steile These: AKIRA hat den Anime so verändert wie BLADE RUNNER den (SF-)Realfilm. So neu und groß die Dimension der Bilder, so dynamisch die Bewegung, so…

Read article

#Japanuary 2019 Nr. 2: FOREBODING (Yocho: Sanpo suru shinryakusha)

Beim Festival Nippon Connection 2018 gesehen, im Japanuary 2019 besprochen: Kiyoshi Kurosawas FOREBODING. Der Regisseur konfrontiert uns hier mit einer ungewöhnlichen Bedrohung: Außerirdische stehlen den Menschen…

Read article

Jubiläumspodcast: Achtung Aufnahme – zum 1000. Mal

Seit zehn Jahren halten wir uns nun schon das Mikrofon unter die Nase, wenn wir aus dem Kino kommen. Der Abschluss unseres Kinorituals: Die reservierten Karten…

Read article