#Japanuary 2019 Nr. 2: FOREBODING (Yocho: Sanpo suru shinryakusha)

Beim Festival Nippon Connection 2018 gesehen, im Japanuary 2019 besprochen: Kiyoshi Kurosawas FOREBODING. Der Regisseur konfrontiert uns hier mit einer ungewöhnlichen Bedrohung: Außerirdische stehlen den weiterlesen…

Einladung ins Abgründige: CREEPY (Creepy itsuwarI no rinjin) Nippon Connection 2016

Der anwesende Regisseur Kiyoshi Kurosawa zeigte sich nach dem Abspann entzückt davon, dass niemand vorzeitig den Saal verlassen hatte und der kräftige Publikumsapplaus von Wertschätzung weiterlesen…

Ein langer Abschied: JOURNEY TO THE SHORE (Kishibe no tabi) Nippon Connection 2016

Die Auswahl des erwartungsgemäß ausverkauften Eröffnungsfilmes des 16. Nippon Connection Filmfestivals stand sicherlich in enger Verbindung mit der Verleihung des diesjährigen Nippon Honor Awards an weiterlesen…

„Penance“: Solange Ihr Euch nicht erinnert, werdet Ihr Buße tun

Selten bekommt man Gelegenheit, eine TV-Serie gleich komplett und im Kinoformat schauen zu können. Der rd. fünfstündige Fünfteiler “Penance“ („Shokuzai“ – etwa „Schuld“ oder „Buße“) weiterlesen…