Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

#Japanuary 2019 Nr. 6: PORCO ROSSO (Kurenai no Buta)

Hayao Miyazaki PORCO ROSSO


Die Werke von Studio Ghibli und ihr Meister Hayao Miyazaki haben eine Sonderstellung in der Filmgeschichte. Thomas hat dennoch bislang keinen einzigen gesehen. Johanna hat im #Japanuary2019 für ihn das perfekte Starterset zusammengestellt: PORCO ROSSO von 1992 und THE WIND RISES von 2013 – eine ausgezeichnete Auswahl, wie sich herausgestellt hat.


„Ich bin lieber ein Schwein als ein Faschist!“


Von PORCO ROSSO ist Thomas auf Anhieb begeistert: die anarchistische Wucht, die Fabulierlust, die ausdrucksstarken Zeichnungen, die Mischung aus Abenteuerkomödie und antifaschistisch/feministischen Motiven reißt mit. Im Podcast versuchen Johanna und Thomas den Fluch des Schweinekopfs zu enträtseln, diskutieren über Kinder aus dem Schwimmverein, Piraten in Wasserflugzeugen, 17-jährige Flugzeugkonstrukteurinnen und unerfüllte Liebe.

Hier die Liste der Filme, die SchönerDenken im #Japanuary schauen wird.
Und hier alles über den #Japanuary und die Teilnehmer (!).


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

Porco Rosso (Kurenai no Buta)
Japan 1992, 92 Min., Regie/Drehbuch: Hayao Miyazaki