Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Obdachlose Seele: THE ARK IN THE MIRAGE (Shinkiro no fune) Nippon Connection 2016

Nippon Connection 2016Szenenbild



Ein schweigsamer junger Mann ohne Erinnerungen ist Mitglied einer Gruppe von Sozialbetrügern, die Obdachlose auf der Straße auflesen und unter primitivsten Bedingungen in einer Containersiedlung halten, um deren Sozialhilfe abkassieren zu können. In einem der Bewohner erkennt der junge Mann eines Tages einen Schlüssel zu seiner Vergangenheit …

Der sehr leise und spröde angelegte Film strahlte für uns eine enorme Kälte und Trostlosigkeit aus. Die innere Heimatlosigkeit des Protagonisten wird in den teilweise surrealen Bildern sehr gekonnt umgesetzt; zugleich fordert er von seinen Zuschauern ein aktives Mitbemühen, auf das zumindest wir uns nur bedingt einlassen wollten. Woran das lag, verrät der Podcast.


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

The Ark in the Mirage (Shinkiro no fune)
Japan 2015, 99 Min., Regie: Yasutomo CHIKUMA