Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Die Monster steigen herab von den Bergen: „Blutgletscher“ (FILMZ 2014)

Blutgletscher (FILMZ 2014)


Die Gletscher färben sich rot, nein, nicht von Blut, aber von Milliarden gefährlicher Organismen, die das genetische Material aller Lebensformen vermischen und mutieren lassen. Die Klimaforscher auf einer entlegenen Station werden erst zu Entdeckern und bald schon zu den ersten Opfern …

Das ist das Holz, aus dem Creature-Horror-Klassiker wie „The Thing“ geschnitzt sind. Und Marvin Kren, der uns schon mit „Rammbock“ begeisert hat, macht auch hier alles richtig. Die Tricks sind liebevoll oldschool, Kamera, Schauspieler und Musik erstklassig. Monster mit Schmäh, was will man mehr :-) Pu (die seit 1988 keinen Horrorfilm mehr gesehen hatte) und Tom haben im Podcast Michi von der CineCouch zu Gast und unseren Lieblingsnerdfilmexperten Andreas Rauscher.

P.S. Der von Michi zurecht gelobte Hauptdarsteller heißt übrigens Gerhard Liebmann.

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

Blutgletscher
Ö 2013, 98 Min., Regie: Marvin Kren

Und hier der nichtspoilerfreie Trailer: