Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Götter, Könige, Engländer: „The Man Who Would Be King“ (CrossCast Medien-Nomaden)

The Man Who Would Be King © 1976 Warner Columbia


Crosscast mit den Medien-Nomaden Patrick und David.

Unser Podcast mit den Medien-Nomaden Patrick und David über „Serpico“ war so spannend, dass es gleich weiter geht mit dem nächsten Film. Thomas hatte John Hustons „Der Mann, der König sein wollte“ ausgesucht – leichte Abenteuerkost auf den ersten Blick, aber dann wird klar, dass es auch um Hochmut, kulturelle Arroganz, Freundschaft und Gier geht. Nach einer kleinen Werbung für Patricks bereits berühmten Filmblog journalistenfilme.de besprechen wir im Podcast die ungewöhnliche Produktions- und Besetzungsgeschichte, magische Spielfreude, Michael Caines Gattin, Freimaurer und die Träume der beiden glücklosen Glücksritter aus Rudyards Kiplings Geschichte.

Unsere Gäste

Ein großes Vergnügen wieder einen CrossCast mit den Medien-Nomaden zu haben! Die Medien-Nomaden haben sich in unsere Herzen gepodcastet und geschrieben, unter anderem mit ihren Podcasts zur „Steuereintreiberin“ und zu „Tagebuch eines Skandals“ und einem Hintergrund zu „I wie Ikarus“ – alles für unsere Aktion #EinFilmVieleBlogger.

David (l.) und Patrick (r.)

David (li) und Patrick (re) © Medien-Nomaden

 

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

Der Mann, der König sein wollte (The Man Who Would Be King)
USA 1975, 129 Min., Regie: John Huston


Ausschnitt: