Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

THIS PLANET IS NOT MY PLANET (Nippon Connection 2020)

NipponConnection online 2020This Planet Is Not My Planet Nippon Connection 2020


Eigentlich hätte der Film auch heißen können „The Private Life of Mitsu Tanaka“, denn es wird nicht die Rolle dieser Feministin in der japanischen Frauenbewegung erzählt. Stattdessen begleitet Regisseurin Miwa Yoshimine die in Japan bekannte Feministin Tanaka bei ihrer Arbeit als Akupunkteurin, beim Essen mit ihrem erwachsenen Sohn, beim Besuch einer Schamanin, die von der Bedeutung der Wolken erzählt. Nur ihr Kampf gegen die US-Besatzungskräfte in Okinawa und ihre Erinnerungen bilden einen politischen Gegenpol zum ansonsten privatistischen Film.

Den ersten Eindruck von THIS PLANET IS NOT MY PLANET schildern im Videochat nach dem Film Sven, Lucas (Longtake), Jan-Lukas (Kompendium des Unbehagens) und Thomas (SchönerDenken). Die Dokumentation ist Teil des Schwerpunkts FEMALE FUTURES? auf dem japanischen Filmfestival Nippon Connection, das in diesem Jahr wegen der Corona-Beschränkungen online stattfindet.


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

This Planet Is Not My Planet
Japan 2019, 90 Min., Regie: Miwa Yoshimine


Und das sagt Nippon Connection über THIS PLANET IS NOT MY PLANET:

Mitsu TANAKA ist eine Pionierin der japanischen Frauenbewegung. Seit Anfang der 1970er Jahre engagiert sie sich politisch und gesellschaftlich – angespornt von einem Gefühl, das sie schon in der Kindheit prägte: Diese Welt mit ihren Regeln und Herrschaftsstrukturen ist nicht die Welt, in der sie leben möchte! Im Zentrum ihrer Aktivitäten steht die Frage, wie sich Feminismus als eine umfassende moralische Haltung konkret ins Berufs-, Familien- und Alltagsleben übertragen lässt. Miwa YOSHIMINE hat die Protagonistin ihres Dokumentarfilms über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet. So gelingt ihr ein tiefgehendes Charakterbild einer Persönlichkeit, die neben ihren politischen Überzeugungen auch zu ihren Ecken und Kanten steht.

Über die Regisseurin

Miwa YOSHIMINE wurde 1967 geboren. Seit 1991 wirkt sie als freie Mitarbeiterin bei privaten TV-Sendern und NHK-Dokumentationen mit. THIS PLANET IS NOT MY PLANET (2019 / NC ’20) ist ihr erster langer Dokumentarfilm.