Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

KNIVES OUT: Das Loch des Donuts im Loch des Donuts

Benoit Blanc (Daniel Craig) und Marta Cabrera (Ana De Armas) in KNIVES OUT @ Universum Film


Soviel Agatha Christie wie ohne Agatha Christie nur geht, nur flotter – so lässt sich Rian Johnsons Whodunit KNIVES OUT am besten beschreiben. Christopher Plummer spielt einen sehr erfolgreichen und sehr reichen Kriminalschriftsteller, der bald zu Tode kommt. Die zahlreiche Verwandtschaft geiert auf das Erbe, aber der alte Herr macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Im Mittelpunkt das wunderbare und sehr gut aufgelegte Ensemble mit Jamie Lee Curtis, Daniel Craig, Michael Shannon, Toni Collette, Chris Evans, Don Johnson und überragend: Ana de Armas.

Der Film ist ein gelungenes Verwirrspiel mit Wendungen, tollen Ideen im Detail (das Fenster!) und einem sicheren Gespür für Timing und Comic Relief. Da hat jemand spürbar viel Spaß bei der Konstruktion der Geschichte gehabt. Die ganze Runde ist von diesem extrem unterhaltsamen Kriminalstück begeistert. Direkt nach dem Kino am Mikrofon: Tom, Uwe, Harald und Thomas.


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

Knives Out – Mord ist Familiensache (Knives Out)
USA 2019, 131 Min., Regie: Rian Johnson


Podcasttipp

Der Podcast Untersicht sagt selbst über seine KNIVES OUT-Folge: „Inwiefern dieses überschwänglichen aber nun angesichts der Handlung und Themen überhaupt gerechtfertigt ist, bespreche ich in dieser Folge mit dem lieben Fynn vom Wir Reden Über Filme Podcast. Dabei kommen wir um einen Exkurs zu Agatha Christie, die Ästhetik des Rauchens (im Film) und die naive Liebe zum Kino aber natürlich nicht herum. Demgemäß: Viel Spaß beim Lösen!“