Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Unglücklich ist jede Familie auf ihre eigene Art: „Wir Monster“ (FILMZ15)

Wir Monster FILMZ 2015


Was für ein smartes Drehbuch! „Wir Monster“ zeigt auf, wie brüchig die moralischen Fesseln werden, wenn eine Familie unter Druck gerät. Die bedrohliche Zwangsläufigkeit hat die Üblichen Verdächtigen schwer beeindruckt – der Genre-Mix aus Thriller und Familiendrama ist zumindest für Thomas DIE Entdeckung des Festivals bisher.

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

Wir Monster
D 2015, 92 Min., Regie: Sebastian Ko