FilmPodcast zwischen Kirk und Kafka

Bloggerrunde zur Geisterstunde: THE INERASABLE (Zang-e sunde wa ikenai heya) Nippon Connection 2016

Nippon Connection 2016The Inerasable (Zang-e sunde wa ikenai heya) Nippon Connection 2016 Yuko TAKEUCHI in „The Inerasable“ (Zang-e sunde wa ikenai heya)


Was kann es schöneres geben, als sich nach einem Gruselfilm im Dunkel einer lauen Sommernacht zusammenzusetzen und über Schrecken und Schatten zu reden? Diese Geisterstunde war eines der Highlights des Festivals. Mit dabei waren: Michael (Schneeland), Schlopsi (Infernal Cinematic Affairs), Wolfgang (Nerdvana), Michael (Kompendium des Unbehagens), Hendrik, Harald und Thomas für SchönerDenken. Viel Vergnügen!


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 

The Inerasable (Zang-e sunde wa ikenai heya)
Japan 2016, 107 Min., Regie: Yoshihiro NAKAMURA


Schreibe einen Kommentar

Standard-HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentare zu diesem Beitrag über RSS