Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Ein Sohn mit unbeugsamen Willen: „Babai“ (Eröffnungsfilm FILMZ15)

Babai FILMZ15


Das Festival des jungen deutschen Films FILMZ geht nicht den leichten Weg und eröffnet das Programm mit schwerer Kost: Visar Morinas Debutfilm „Babai“ lässt uns um die Protagonisten zittern – im Foyer des Residenz-Kinos diskutieren wir über verlorenes Vertrauen in uns Erwachsene, über die harte Wirklichkeit der Flucht und die irritierende Willensstärke eines Jungen, der (auch seine eigenen) Grenzen überschreitet: Am Mikrofon: Katharina, Bettina, Prof. Pu und Thomas.

Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste) 


Babai
D 2015, 104 Min., Regie: Visar Morina