Zwischen Kirk und Kafka – FilmBlogPodcast seit 2006

Jubiläumspodcast: Achtung Aufnahme – zum 1000. Mal

Kuchen zum tausendsten Podcast


Seit zehn Jahren halten wir uns nun schon das Mikrofon unter die Nase, wenn wir aus dem Kino kommen. Der Abschluss unseres Kinorituals: Die reservierten Karten abholen, gemeinsam essen, dann der Film und direkt danach die Podcastaufnahme (und nicht über den Film reden, bevor das rote Licht leuchtet). Immer häufiger – vor allem beim Fimfestival Nippon Connection – reden wir mit Freunden aus anderen Podcasts und Blogs über Filme. Und jetzt sind wir bei 1000 angekommen.

In unserer eintausendsten Folge soll es (fast) nicht um uns gehen, sondern um die vielen spannenden Filmpodcaster da draußen. Als Hüter des Filmpodcastverzeichnisses haben wir seit Mai Stimmen eingesammelt und Interviews geführt – nach dem Motto „Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!“. Knapp 5 Stunden lang ist diese Reise durch die deutsche Filmpodcastszene geworden (also so lange wie ein Intro bei Enough Talk). Und das sind die Stationen – dazwischen plaudern Katharina, Harald, Tom und Thomas von SchönerDenken:

0:00:00 Intro
0:02:12 SECOND UNIT Christian Steiner
0:32:26 ENOUGH TALK Arne Gaida
0:42:12 BAHNHOFSKINO Patrick Lohmeier
1:18:17 KREMPELCAST Steve Buchta / Moviesteve
1:47:00 EIN FILMARCHIV Knut Brockmann und Jochen Ecke
1:54:00 LONGTAKE Lucas Barwenczik / Kinomensch
2:13:00 DIE ESKAPISTEN Daniel Kindinger
2:17:25 WIEDERAUFFÜHRUNG Max Roth und Christian Höntzsch
2:35:13 DOPPELFOKUS Julia und Immo
2:44:24 SPÄTFILM Daniel Brockmeier
2:57:10 CINEMATIC SMASH BROS Henning Harder
3:15:40 CINECOUCH Jan Peschel
3:21:51 KÖNIG DER PODCASTS – NERDNERDNERD Steffen Große Coosmann
3:26:50 SCHNEELAND Michael Schleeh
4:05:07 ABSPANNGUCKER René The Brain Hoffmann und Alexander The Voice Sobolla
4:18:06 KOMPENDIUM DES UNBEHAGENS Michael, Michael Meier und Jan Lukas Kuhn

Nach 12 Jahren Bloggen, 10 Jahren Podcasten und 1000 Folgen ist unsere Lust und Leidenschaft für das Kino eher noch gewachsen. Und eins haben wir gelernt: Noch intensiver wird das Filmerlebnis, wenn man sich mit Freunden darauf freut, es gemeinsam erlebt und darüber redet, Neues lernt – auch den Respekt vor anderen Meinungen.

Zuguterletzt ein großes DANKE an alle, mit denen wir jemals vor unseren Mikrofonen standen (hoffentlich haben wir niemand vergessen): Alexander Sobolla, Andras, Andreas, Arne Gaida, Axel Weiss, Aurelia, Bettina, Bianca Mewes, Brian Ackermann, Carina, Cathy Munroe Hotes, Ciprian, Chris MaGee, Christian Höntzsch, Christian Steiner, Christoph Maasch, Christopher, Daniel Brockmeier, Daniel Haberkorn, David, Die Melanie, Die Serienflittchen, Dominik, Felix, Gabriel, Götz, Guillaume, Harald, Haro, Heidi, Hendrik, Henning Harder, Jan Lukas Kuhn, Jan Peschel, Johanna, Julia, Kai Richter, Katara, Katharina, Katrin, Lucas Barwenczik, Lukas Laier, Mark Saint-Cyr, Martina, Michael Meier, Michael Schleeh, Noah Franc, Patrick Lohmeier, Patrick Thülig, Patrick Torma, Peter, Petra Steck, Philipp Hindahl, PJ, Prof. Pu, René Hoffmann, Roger Macy, Rose, Sarah, Schlopsi, Sebastian Gaebelein, Simon Born, Stefan Teufel, Susanne Hagen, Tatiana Braun, Tina, Teresa, Thomas, Tom, Uwe, Wolfgang Teufel. Vielen Dank, dass Ihr uns durch Filme, Festivals und einen Teil unseres Lebens begleitet habt.


Text und Podcast stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0
Quelle: SchönerDenken (Direkter Download der Episode über rechte Maustaste)