Blog

RETURN TO SEOUL: Das Leben vom Blatt spielen

Wessen Heimat und Identität nie in Frage stand, kann nicht ermessen, wie sehr die Suche nach und der Kampf um Heimat und Identität das ganze Weiterlesen …

POOR THINGS: Eraserhead meets My Fair Lady

Im Kino beschleicht einen bei manchen Filmen das Gefühl: „Kenn ich schon“, „Habe ich so ähnlich schon mal gesehen“ oder „Ich weiß schon, was gleich Weiterlesen …

Wim Wenders: PERFECT DAYS #Japanuary2024

Einem Besucher in Tokio fallen zwei Besonderheiten im Alltag auf: Es gibt überall Getränkeautomaten und es gibt überall saubere, öffentliche Toiletten. Diese Toiletten zu reinigen Weiterlesen …

Hayao Miyazaki: DER JUNGE UND DER REIHER (Kimitachi wa Do Ikiru ka) #Japanuary2024

Der dritte Film, den wir für den Japanuary 2024 geschaut haben, ist Miyazakis vielleicht letzter Film: DER JUNGE UND DER REIHER, im Original „Kimitachi wa Weiterlesen …

Yasujiro Ozu: DIE REISE NACH TOKIO (Tokyo monogatari) #Japanuary2024

Der zweite Film, den wir für den Japanuary 2024 geschaut haben, ist Ozus DIE REISE NACH TOKIO. Ein kanonisierter Film, auch in Europa und in Weiterlesen …

THE KILLER: Eine Meditation über das Töten

Auftragskiller sind im Kino ja so selten wie Wespen in einem sommerlichen Biergarten. Und dieses Subgenre neigt dazu, sich selbst innovationslos zu wiederholen. David Fincher Weiterlesen …

Yasujiro Ozu: WEIZENHERBST (Bakushu) feat. Lucas Barwenczik (#Japanuary 2024)

Wir starten unseren Japanuary 2024 mit einem Gespräch, auf das ich mich sehr gefreut habe: Lucas Barwenczik diskutiert mit mir über Yasujiro Ozus Film WEIZENHERBST Weiterlesen …

NAPOLEON: Kaspar Hauser in Austerlitz

Biopics sind ein schwieriges Genre: Allgemeinbildung spoilert dem Publikum gnadenlos die Handlung. Und dann ist das, was historisch überliefert ist, in vielen Details gar nicht Weiterlesen …