THE GREEN KNIGHT: Die letzten Tage der Menschheit

Das ist ein Film für die große Leinwand, große Bilder, Nebel über Landschaften, schemenhafte Riesen im Hintergrund und ein einsamer Mann, der seinen Platz in weiterlesen…

THE SUICIDE SQUAD: Leider schade

Nach Teasern, Trailern und einigen euphorischen Kritiken hatte zumindest Thomas hohe Erwartungen, die allerdings brutal enttäuscht wurden. Keiner der Üblichen Verdächtigen bekommt bei THE SUICIDE weiterlesen…

Jennifer Kents THE NIGHTINGALE: „Die weiße Art ist eine Scheiß-Art“ feat. Molo

  Jennifer Kent hätte nach ihrem Debüt-Hit THE BABADOOK (2014) flott eines von vielen an sie herangetragenen Drehbücher anpacken können, schuftete aber lieber vier Jahre, weiterlesen…

KOLLEKTIV – KORRUPTION TÖTET: „Wir sind keine Menschen mehr“

Es ist wie im „Dritten Mann“: Verbrecher verdünnen Medikamente – hier lebenswichtige Desinfektionsmittel – bis zur Nutzlosigkeit und nehmen dabei den Tod hunderter vielleicht tausender weiterlesen…

STRANGE DAYS: “Memories are meant to fade. They’re designed that way for a reason.”

Es ist wieder Lucas-Time! Thomas heißt den Kinomenschen Lucas Barwenczik willkommen, um mit ihm den Near-Future-Science-Fiction STRANGE DAYS zu durchleben. Der Film von Kathryn Bigelow weiterlesen…

THE JOURNALIST / i-DOCUMENTARY OF THE JOURNALIST (Nippon Connection 2020)

  Einen Film pro Tag haben wir während Nippon Connection 2020 Online ausgewählt und dann als #OpenPodcast gemeinsam besprochen. Hier sind es ausnahmsweise gleich zwei weiterlesen…

LABYRINTH OF CINEMA (Nippon Connection 2020)

  In einer wunderbaren Nachtsession nach der Nippon Connection 2020 Online haben sich Michael Kompedium des Unbehagens, Johannes Untersicht und Thomas SchönerDenken mit DEM Meisterwerk weiterlesen…