Posts tagged ‘Krieg’

Wie unpolitisch darf ein Kriegsfilm sein? „American Sniper“

Die Üblichen Verdächtigen (dieses Mal am Mikrofon: Harald, Peter, Tom und Thomas) deutlich ernster als sonst: Nach „American Sniper“ diskutieren sie über Schuld, Moral und Politik: „Wer…

Read article

FILMZ „Die Brücke am Ibar“: „Wenn Du zwei Söhne großziehst, hast Du keine Zeit für Hass.“

Krieg gibt Raum für Sadismus. Drei Soldaten stehen mit den Füßen im Grenzfluss Ibar, wehrlos und müssen die Hymne des Feindes singen, bevor sie erschossen werden.…

Read article

„Brothers“: Das Ende des Krieges erleben nur die Toten

Die Üblichen Verdächtigen kommen aus der Sneak und haben „Brothers“ gesehen. Der eine Bruder – Sam – hat alles richtig gemacht: Highschool-Liebe geheiratet, zwei süße kleine…

Read article

„Green Zone“: Hollywoods Art, Amerika den Krieg zu erklären

Die Üblichen Verdächtigen kommen aus „Green Zone“ und sind zufrieden mit ihrem Besuch in der Kriegszone, loben den großartig inszenierten Kontrollverlust in den engen Gassen von…

Read article

„Das weiße Band“ – Dass wir auf unsere Kinder acht haben sollen!

Götz mit einigen Anmerkungen zu Hanekes „Das weiße Band“. Sehr zu recht, wie ich finde, wurde von den üblichen Verdächtigen im Podcast bemerkt, dass es sich…

Read article

HÖRTIPP: Kriegslied

Im Krieg befinden sich viele Menschen, in Afrika, in Afghanistan und anderswo. Die meisten kämpfen nicht freiwillig. Viele werden das Ende ihres Krieges nicht miterleben, noch…

Read article