TENET: Die Trümmer des kommenden Krieges

Christopher Nolan ist bekannt dafür, dass seine Filme einer klaren Struktur folgen wie die Ergebnisse einer mathematischen Formel. Das führt zu spannenden Resultaten, über die Weiterlesen …

PREY: Unterschätze nie die Jägerin

Die Komantschin Naru will sich als Jägerin bewähren. Dafür muss sie sich aber nicht nur gegen die männlichen Jäger durchsetzen, die sie nicht ernst nehmen, Weiterlesen …

BULLET TRAIN: Genau nach Fahrplan

Ein Auftragskiller bekommt wie gewünscht einen sehr leichten Auftrag: Einfach einen Koffer aus dem Zug von Tokyo nach Kyoto stehlen. Aber so einfach ist es Weiterlesen …

THOR: LOVE AND THUNDER – „Eat My Hammer!“

Thor ist in einer Midlife-Crisis: In der Meditation langweilt er sich, bei den Guardians redet er viel von Team, rettet den Tag aber alleine. Nichts Weiterlesen …

TOP GUN MAVERICK: Very Great Balls Of Fire In The Danger Zone

TOP GUN: Das steht für übertriebenen Pathos, für eine selbstverliebte Männlichkeit, für Nationalstolz, kerosinhaltige Kriegsbegeisterung und Rekrutierungsbüros vor amerikanischen Kinos. Für dämliche Dialoge, Klischee und Weiterlesen …

SPIDER-MAN: NO WAY HOME – Wer bin ich und wenn ja wieviele?

Ein wesentliches Element für die meisten Superhelden ist ihre geheime Identität. Das Rätsel, wer dahinter steckt, macht sie erst attraktiv. (Es sei denn, man ist Weiterlesen …

HAPPY DEATHDAY: Und ewig grüßt der maskierte Mörder

Hübsche blonde Studentin, rausgeputzt für die nächtliche Party, wird von einem Maskierten verfolgt und mit einem langen Messer massakriert: Was wie SCREAM anfängt, entwickelt sich Weiterlesen …

GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE – Mehr als Nostalgie

Zwei Dinge lernen wir im Podcast: Was der Unterschied zwischen einem Hamster und einer Zigarette ist und dass Thomas das Wort „Marshmallowmännchen“ nicht aussprechen kann Weiterlesen …